Herr Saturn ist heute in den Wassermann gereist* Aber nur für eine Zeit lang 

😉 im Juli macht er wieder eine Rückwärtsbewegung in den Steinbock* Erst am 17.12.2020 wechselt er endgültig in den Wassermann, wo er am 21.12.2020 eine Konjunktion mit Jupiter bilden wird. 😍 das ist also ungefähr so, als würde unsereins die große Zehe ins Meer stecken, und sie dann wieder rausziehen, um erst später ganz ins Wasser zu hüpfen* Ein Vorgeschmack auf die Beschaffenheit des Meeres sozusagen 

:* Und genau das bekommen wir jetzt.. einen Vorgeschmack, auf die Zeit wenn der große Meister aller innerplanetarischer Energien länger durch das Zeichen des Wassermanns reisen wird* Wassermannzeitalter bekommt dann nochmal eine neue Dimension 

:* Der Wassermann .. spürbar in unserer Gallenblasenfunktionsenergie… 3. Tiefe, deren höchste Manifestation ja der Jupiter wäre.. also auch hier schon mal ein erstes Beschnuppern der zwei Giganten! Zeit und Raum! Und ja, es ist das Jahr, wo Zeit und Raum sich wandeln* Und weil der Wassermann ja sagt: „Ich weiß“ 

😉 gilt es hier besonders achtsam zu sein* „Ich weiß“ beinhaltet auf einer bewußten Ebene, auch das Nicht*Wissen und die Möglichkeitenvielfalt aller Entwicklung* und das tiefe innere Wissen, dass alles miteinander verbunden ist*- ein „Ich weiß“ auf eher unbewusster Ebene, wird zur Besserwissereieieiei und zur einseitigen Faktenliebe* 

😉 und genau da sind wir auch gerade.. Es werden andersdenkende Videos gelöscht, es werden „Faktenchecker“ beauftragt, es wird die Meinungsvielfalt beschränkt, es wird die (offensichtlich) ungeprüfte Wissenschaftsgläubigkeit gedüngt, es wird nicht nur nicht mehr über den Tellerrand geschaut, es wird auch vielerorts verboten selber über den Tellerrand schauen zu wollen* hmmmm…* Aaaber.. es gibt auch die andere Seite, die die Wassermann Energie dafür nützt wofür sie eigentlich gut ist* Dem Wassermann wird in der neuen Bedeutung der Uranus zugeordnet. Der ja wiederum ein transsaturnaler Planet ist, und daher für das Schicksal, also für den Bereich, den der einzelne nicht kontrollieren kann, steht. Seine Bedeutung ist demnach transpersonal – über die Person hinausgehend. Yeah!!! *Universell* kann ich da nur sagen, rufen, tanzen, singen, malen und schreiben* *kosmisch* und ..ja, auch vielleicht ein wenig *utopisch*! Wobei dieses wunderbare Wort ja eigentlich bedeutet: mit der Wirklichkeit unvereinbar! Und yeah! schaffen wir uns also eine Welt, so echt und frei, die mit der bisherigen „Wirklichkeit“ wie wir sie geglaubt haben, nicht vereinbar ist! Denn wir wissen alle, vieles was wir sehen, ist eigentlich nicht wahr* Und vieles was wahr ist, sehen wir nicht* Und vieles was wahr wird, erschaffen wir selber mit* Und vieles was nicht wahr wird, verhindern wir selber* Der Wassermann kennt sich aus mit Quantenphysik* Kleines praktisches Beispiel? Wenn dir Blut abgenommen wird, und ein Röhrchen bleibt in Wien, das andere nimmt man mit nach Salzburg, und in Salzburg fügt man dem Blut etwas hinzu, dass das Blut verändert – so verändert sich auch das Blut im Röhrchen in Wien obwohl es unantastbar verwahrt war* Ist ein (quanten) wissenschaftlicher Fakt und überprüfbar* Nur so zum Beispiel* 

😉 Was ist nun mit dem Blut das noch in dir drinnen ist? 

😉 Jetzt denken wir das mal größer…* ja? und noch größer… und noch größer….* Alles klar?* Jede unserer Zellen ist mit jeder Zelle der Erde verschränkbar* noch größer?
Ok, hier haben wir nun eine Idee von der Wassermann Energie*
denken wir nicht klein* denken wir groß* aber seien wir achtsam was wir denken* Und seien wir achtsam, dass wir vielfältig offen denken* wenn wir unser Denken begrenzen (lassen), sprengt ein Gedanke vielleicht mal unser eigenständiges Denkzentrum*
Wir haben jetzt viel Zeit zu denken, so in unserem Indoor Da*sein* 

<3 Passen wir auf, wo wir uns Impulse unserer Gedanken holen* Lassen wir Möglichkeiten zu statt Meinungen* Dann wird Entwicklung zur Weltenfahrt statt Verwicklung zur Isolation* 

<3 Wenn der Meister Saturn seine große Zehe im luftigen Wassermann ausprobiert, dürfen wir fühlen, dass alles mit allem vernetzt und verwebt ist* wo wir Grenzen achten (müssen) und überschreiten dürfen (müssen) 

<3 und wo unsere Zukunft liegen könnte die wir im Jetzt säen*

„In der Beschränkung zeigt sich erst der Meister“ (Goethe)
„Du darfst niemals vergessen. Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität“ (Yoda)
„Alles ist eine Möglichkeit* Und wenn wir Möglichkeiten Raum geben (Jupiter) dann erlaubt die Zeit (Saturn) ihnen, sich aufzulösen oder sich zu entfalten* Und auf Beides haben wir Einfluss“ (fluesterzeit)
„Vielleicht, wenn ich mich hier hinsetze und auf die Sumpfhühner starre, die im Sumpf rumsumpfen, vermeide ich allen Ärger“ (Donald Duck)
😘😍